Monatsarchive: Dezember 2012

[Rubble.]

Als einseitige Comic-Geschichte steht Rubble in der Kontinuität der Zeitungscomics, deren Sonntagsausgaben häufig als großformatige Einzelseite gestaltet wurden. Durch den Zuschnitt (in der Abbildung rot markiert) wird hier versucht, den Objektcharakter des Comics zu betonen. Darin steht Rubble den  „shaped … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Comic, Werkverlauf | Hinterlasse einen Kommentar

[VonPasswort.Swordfish…]

…zu Battlestar Galactica. 9/11 im amerikanischen Genre-Film Vor einer Woche ist im Mainzer Ventil Verlag die neueste Ausgabe der Zeitschrift für Poptheorie und -geschichte testcard erschienen. Neben zwei Comic-Rezensionen habe ich den Artikel Protoromatik und Roboterotik. Politisches Fleisch bei Theódore … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachdenkliches, Werkverlauf | 2 Kommentare