[Hell.Fucking…]


…yeah! Ich bin in den letzten Wochen wider eigenen Erwartens nervös geworden bezüglich meiner Ausstellung Accountable am 21.10.-30.11. 2011 Nicht nur sah ich mich mit einigen wenigen, aber selbstverschuldeten technisch-organisatorischen Hürden konfrontiert, sondern auch ein Umzug innerhalb von Mainz und die länger-als-mir-liebe Vernachlässigung meiner Magisterarbeit haben mich einigermaßen aus der Ruhe gebracht. Ich glaube aber heute eine solide Idee entwickelt zu haben für die Vernissage, was mich mit neuerlichem Enthusiasmus erfüllt; Rücksprache mit und grünes Licht von meinem überaus hilfreichen, zuvorkommenden und geduldigen Gastgeber müssen hierbei noch abgewartet werden, aber ich kann im Moment nicht anders als ausnehmend vorfreudig zu sein. Eine offizielle Ankündigung des Events erfolgt Ende der Woche. Bis dahin, Tired of God [all’alba vincero], eines der  Hauptbilder in der Ausstellung und Vorlage für die zu verschickenden Einladungen. Ich wünsche den tollsten Tag!

Tired of God [all’alba vincero], 2010, Pigmenttusche, Tusche (blau) auf Papier

Dieser Beitrag wurde unter Organisatorisches, Persönliches veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.